gototopgototop
"Der Mann der vom Himmel fiel"

verbotenestadt


war ein russischer Astronaut und der landete weich in einem riesengroßen Vogelnest, inmitten einer extra großen Portion Gingerbeer und wurde so sanft gerettet. In der Galerie Saloon SU DE COUCOU (Su ist japanisch und heißt Nest/ de coucou ist französisch und heißt vom Kuckuck)
feiern wir darum seine Rettung am

Freitag 27. August 2010, 19h 

In "Der verbotenen Stadt" celebrieren wir das freudige Erwachen, des Manns der vom Himmel fiel, mit russischen Häppchen handmade von den ausstellenden Künstlerinnen specially for you und nicht zu vergessen die Russian Mules Cocktails. Die sind was Besonderes mit Gurken, frischem Ingwer, Wodka, crushed ice und Gingerbeer.

Der russische zwielichtige Astronaut (oder ist es einAgent?) spielt incognito für uns auf:

PETER BÄCKER
an den retro-sound turntables


anläßlich der Finissageparty von
DIE VERBOTENE STADT
Tales from the Forbidden City ?Fotografien, Drucke, Zeichnungen, Objekte?(6.-27.8. 2010)
Ein Projekt von Geraldine Hudson (UK /Schweden) und Chris Dreier (Berlin)