gototopgototop
annarox
Die Fotografin und Malerin Brigitte Schröter wurde in Deutschland geboren, zog aber bereits als Kleinkind nach Frankreich. Die Künstlerin ist von dem flackernden Leben in Gesichtern und Gebärden fasziniert. Sie liebt es mit ihren Bildern versteckte Schönheit zum Leuchten zu bringen. Schröter: „Oft versöhne ich die Frauen durch die Art wie ich sie sehe und abbilde mit sich selbst. Ich suche die ewige weibliche Schönheit, und sehe daher jede Frau wie eine Schauspielerin, deren Züge wandelbar sind, so dass sie genauso gut aus einem Film der 20er Jahre wie auch aus einem Streifen der 50er oder 60er kommen könnte. Vor meiner Kamera werden meine Freundinnen und Bekannten mysteriöse Filmikone oder sprühende Schönheiten im Pin-Up-Stil. Ich glaube, Weiblichkeit und Schönheit sind zeitlos, jede Frau trägt auf ihrem Gesicht und in ihrem Stil die Spuren aller Frauen, die vor ihr gelebt haben.“
pfeil Exponate
pfeil Vita
pfeil zurück zur Ausstellung