gototopgototop

FEMALE PATTERN
(6.1.-17.2.2012)


Jana Schwerdfeger, Fotografische Arbeiten

Sophie, Iremonger, Malerei

Anna Matheja, Zeichnungen

 

Performance: Life-Siebdrucke von allen ausstellenden Künstlerinnen

Music by Rute

Finissage, Do 16.2.2012, 19h

FemalePattern

FEMALE PATTERN, weibliche Muster, was sind das? Damit kann theoretisch Vieles gemeint sein, zum Beispiel der Nestbautrieb oder auch Strukturen, Denkweisen, die Frauen und Mädchen innehaben oder eingetrichtert bekamen. FEMALE PATTERN, wir sehen in ein Boudoir, treffen auf durchbrochene Spitze, verschlungene statt gerade Wege, das pulsierende sich Öffnen und Schließen einer Blüte, hingegeben an Schatten und Licht. Und schon taucht sie auf, am Horizont rosarot wie ein Wölkchen: Die freie freche Form der Selbstbestimmtheit, ein Muster vor dem das Patriachat zittert und blitzschnell wird die behaarte Pranke auf die Hosen- wie Westentasche gelegt, damit ja kein Fitzelchen und kein I-Tüpfelchen der jahrhundertelang erworbenen Macht abhanden kommt, abrutscht ins Dekolteé einer schönen Frau.

FEMALE PATTERN, gezielt eingesetzt, eigenmächtig unterwandert und ausgehöhlt, zum eigenen Vorteil, für die eigene Lust und Größe eingesetzt: Was für ein Spaß! Denn angesichts der immerwährenden Machtstrukturen des Patriachat kann Frau doch nur königlich und geziert ein  Händchen heben, um ein schlecht unterdrücktes Gähnen wegzuwischen.

Bild
Sophie, Iremonger, Malerei

Sophie Iremonger: FEMALE PATTERN – Göttin der NachtIm Vordergrund von Iremongers neuen Arbeiten stehen Mohnblüten, zierlich auf dünnen Stielen, mit... Weiterlesen...
Bild
Anna Matheja, Zeichnungen

Anna Metheja: FEMALE PATTERN – Künstliche ImitationFlorale Welten, die Flora strotzend vor Zartheit und Kraft und doch ist es keine pure Natur, was... Weiterlesen...
Bild
Jana Schwerdfeger, Fotografische Arbeiten

Jana Schwertfeger: FEMALE PATTERN – Der Sog der LolitasDie Hamburgerin studierte Fotografie am „Lette Verein“ in Berlin und machte ihren Abschluss... Weiterlesen...
pfeil Pressefotos